Man kann den Wind nicht bestimmen, aber die Segel richtig setzen!

Mein Motto


Ich habe ein sehr schönes und erfülltes Leben. Trotz allem was passiert ist , bin ich glücklich und zufrieden. Es gibt bestimmt Leute die dies nicht verstehen und die sagen: „Hey das Mädchen hat ihre halbe Familie verloren und will uns erzählen das sie glücklich ist???“ Ich sehe das ganz anders. Nun ja , es ist nicht erfreulich seine Mutter zu verlieren und den Bruder gleich dazu, aber das Leben hat einen Sinn und im Moment hat mein Leben den Sinn das ich lebe, glücklich bin, Spaß am Leben habe. Niemand will oder hätte gewollt das ich wie ein Trauerkloß durch die Straßen laufe und jeder der mich anspricht in ein verheultes Gesicht sehen muss. Nein! Es ist viel schöner eine strahlende Sophie zu erleben, das könnt ihr mir glauben. Ich habe viel erlebt und viel durch gemacht. Aber meine Trauer ist vorbei, ich habe genug getrauert, ich habe wieder Spaß am Leben , den mir keiner nehmen kann! Es fühlt sich verdammt gut an! Ich habe neue Freunde kennen gelernt und alte schätzen gelernt. Ich glaube seit dieser na ja wie kann man es nennen Katastrophe? Ja seid dieser „Katastrophe“ habe ich den Sinn ZU LEBEN erst richtig kapiert. Ich weiß wie wichtig und wie es helfen kann gute Freunde zu haben und die hab ich auf jeden Fall. Aber auch mein Vater gibt mir viel Kraft, trotz unser vielen Kleinen Streitereien lieben wir uns... und das ist das was zählt , was wichtig ist. Man muss die Kraft beherrschen zu lieben und die Liebe weiter zu geben. Ich vermisse mein Bruder sehr und meine Mutter auch. Aber sie hätten nie gewollt das ich mit dem Kopf hängend weiter lebe. Dieser Gedanke gibt mir sehr viel Kraft! Nun das ist was zählt: glücklich sein ; andere sagen lassen was sie wollen, eigene Ideen zu haben und die durch zu setzten... LIEBEN    Mein Motto!

Gratis bloggen bei
myblog.de